> Familie & Soziales > Flüchtlingsarbeit

Flüchtlingsarbeit

Kein Mensch verlässt freiwillig seine Heimat. Dennoch sind rund 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Es sind Menschen, die vor Bürgerkrieg fliehen, vertrieben wurden oder der Armut entkommen wollen.

Viele dieser Menschen suchen Asyl in Deutschland und erhoffen sich hier eine bessere Zukunft.

In der Gemeinde Holdorf leben bisher rund 110 Flüchtlinge. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer setzen sich Tag für Tag für diese Menschen ein und tun alles, damit sich die Flüchtlinge willkommen fühlen.

Weitere Infos erhält man auch bei der Bürgerstiftung Holdorf.
 

Wir sind für alle dankbar, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Wer Interesse daran hat, kann am einfachsten den Zettel ausfüllen und bei den dort genannten Stellen abgeben.


Das Protokoll vom Treffen der Arbeitsgruppe am 13.01.2016 können Sie sich über den folgenden Link ansehen:
Protokoll_13.01.2016