Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine
Wohnbaugebiete
Bekannt-
machungen
Wohnbaugebiete
Wohn-
baugebiete
Aktuelles
Gewerbe-
gebiete
Termine
Videos
Aktuelles
Ortsplan
Termine
Fundbüro
Wohnbaugebiete
Bürger-
anregungen
Facebook
Die Gemeinde Holdorf
bei Facebook
Facebook
Die Holdorfer App
Hier downloaden!
> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Besuchermagnet: Luftakrobaten-Gruppe Geschwister Weisheit bringen die IGEHA 2020 hoch hinaus

Gewerbeschau-Attraktion wird ausstellenden Unternehmen hohe Besucherzahlen sichern

Holdorf Igeha Weisheit

Standortsuche: Gemeinsam mit dem Igeha-Organisationsteam schauen sich Geschwister-Weisheit-Geschäftsführer Peter Mario Weisheit (Mitte) und dessen Tochter Natalia (rechts) auf dem Igeha-Ausstellungsgelände um. (Foto: Vollmer)

Hochseilartistik vom Feinsten wird die Igeha 2020 an beiden Messetagen (Samstag, 25. April, und Sonntag, 26. April) ihren Besuchern bieten. Die mehrfach ausgezeichnete Hochseiltruppe Geschwister Weisheit wird als Highlight dem Rahmenprogramm den gewissen Kick geben.

 

Auf dem über 40.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsgelände im Gewerbegebiet Ost wird an drei Standorten zu drei unterschiedlichen Zeiten in luftiger Höhe von bis zu zwölf Metern über den Köpfen der Zuschauer spannungsgeladene und abwechslungsreiche Artistik geboten. Das 15-köpfige Familienensemble zeigt seine luftigen Künste zu drei Themen aus den Bereichen Hochseilshow (Samstag, 15 Uhr; Sonntag 12 Uhr), Historische Hochseilshow (Samstag, 17 Uhr; Sonntag 15 Uhr) und Motorradshow (Samstag, 19 Uhr; Sonntag 17 Uhr). Wie aus sicherer Quelle zu erfahren war, werden bereits beim VIP-Abend am Freitag die Aussteller mit ihren Gästen einen Ausschnitt der Hochseilshow zu Gesicht bekommen. Die akrobatischen Künste der Geschwister Weisheit haben dem Team Auszeichnungen mit der Ehrenmedaille der Artistik in Gold, dem Thüringer Verdienstorden und dem Sonderpreis der internationalen Jury beim 35. Zirkusfestival in Monte Carlo eingebracht.

 

Auf Einladung des Wirtschaftsfördervereins Holdorf, der die Igeha 2020 ausrichtet, verschafften sich am Montag Geschäftsführer Peter Mario Weisheit und dessen Tochter Natalia erste Eindrücke vom Veranstaltungsort, um die optimalen drei Standorte ihrer Vorführungen abzusprechen und zu besichtigen. Igeha-Geschäftsführer Thomas gr. Schlarmann wies darauf hin, dass interessierten Unternehmen die Gelegenheit geboten werde, an den Türmen und Hochseilmasten der Auftrittsorte werbewirksame Flächen anmieten können.

 

Bereits mehr als 125 Firmen, vom Handwerker und Dienstleister bis hin zum Industriebetrieb, haben ihre Teilnahme an der Igeha 2020 angemeldet. Das Organisationsteam zeigt sich zuversichtlich, dass die Ausstellerzahl der vergangenen Jahre noch getoppt werden kann.

Am Ende des Besichtigungsbesuchs zeigten sich beide Partner zufrieden. Die Igeha-Organisatoren sind sich sicher, dass sie mit der in der sechsten Generation international erfolgreichen Hochseiltruppe Geschwister Weisheit für ihre Gäste eine nicht alltägliche Attraktion bietet. Andererseits freuen sich die Artisten darauf, den Besuchern einer so renommierten Industrie-, Handels- und Gewerbemesse ihre tollkühnen Künste vorzuführen.