Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine
Wohnbaugebiete
Bekannt-
machungen
Wohnbaugebiete
Wohn-
baugebiete
Aktuelles
Gewerbe-
gebiete
Termine
Videos
Aktuelles
Ortsplan
Termine
Fundbüro
Wohnbaugebiete
Bürger-
anregungen
Facebook
Die Gemeinde Holdorf
bei Facebook
Facebook
Die Holdorfer App
Hier downloaden!
> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Mitteilung der Gemeinde Holdorf zum Volkstrauertag am Sonntag, dem 15. November 2020

Corona bedingt finden die traditionellen Kranzniederlegungen in beteiligungsreduzierter Form statt

20-Volkstrauertag-2020-Ankündigung






Diesmal in reduzierter Form: Wie jedes Jahr werden an der Gedenkstätte in Fladderlohausen (links) sowie in Holdorf Kränze zum Gedenken an die Toten der beiden Weltkriege niedergelegt. (Fotomontage: Vollmer)


Sehr geehrte Damen und Herren,

leider steht auch der diesjährige Volkstrauertag ganz im Zeichen der Corona-Pandemie!

Aus diesem Grunde können wir die Gedenkstunde nicht wie gewohnt durchführen. Trotzdem soIl unter Beachtung der gültigen Corona-Bestimmungen natürlich der Kriegstoten am Ehrenmal der Gefallenen sowohl in Holdorf als auch in Fladderlohausen gedacht werden.

Die Gemeindeverwaltung hat folglich zwei Kränze bestellt mit der Widmung:

„Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.“

Diese Kränze werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Hern Pfarrer Silvaraju Kativallu und mich in Holdorf sowie durch die stellvertretende Biirgermeisterin, Frau Silvia Boye, und

dem 1. Vorsitzenden des Schützenvereins, Herrn Mario Stickfort, in Fladderlohausen niedergelegt.

Ich bitte um Verständnis dafür, dass sich die diesjährigen Gedenkveranstaltungen auf sehr wenige Teilnehmer beschränken und hoffe, dass in 2021 das gewohnte Programm wieder durchgeführt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Wolfgang Krug

(Bürgermeister)