Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine
Wohnbaugebiete
Bekannt-
machungen
Wohnbaugebiete
Wohn-
baugebiete
Aktuelles
Gewerbe-
gebiete
Termine
Videos
Aktuelles
Ortsplan
Termine
Fundbüro
Wohnbaugebiete
Bürger-
anregungen
Facebook
Die Gemeinde Holdorf
bei Facebook
Facebook
Die Holdorfer App
Hier downloaden!
> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Oranges Rathaus zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

 Gemeinde Holdorf beteiligt sich an Aktion der Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Vechta

20-Rotes Rathaus


Der Rathausplatz Holdorf schimmert im orangen Licht: Die  Lichtbänder unter dem Rathausumgang und der orange strahlende Scheinwerfer am rechten Gebäudeteil geben dem Rathaus in den Abendstunden eine besondere Note.  Damit beteiligt sich die Gemeinde Holdorf an der Öffentlichkeitskampagne zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. (Foto: Vollmer)



Jährlich am 25. November findet seit 1981 von verschiedenen Menschenrechtsorganisationen organisiert und seit 1999 als offizieller Aktionstag von der UN implementiert der Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Rund um den 25. November verteilen die Gleichstellungsbeauftragten im gesamten Kreisgebiet orange Taschentuchpackungen, die mit dem Spruch „Frei atmen – ohne Gewalt“ auf den Thementag hinweisen und Hilfen benennen. Auch in anderen Städten und Gemeinden machen Fahnen vor den Rathäusern und orange Rathausfassaden auf den Gedenktag aufmerksam. 


So tragen die Städte und Gemeinden im Landkreis Vechta erheblich dazu bei, dass das Thema „Gewalt an Frauen“ auch regionale Aufmerksamkeit erhält. Immerhin haben allein 2019 über 390 Frauen Hilfe bei den beiden Beratungsstellen im Landkreis Vechta (siehe unten) gesucht. Bei einer Dunkelziffer von 65% kann von einer sehr viel höheren Zahl von betroffenen Frauen ausgegangen werden – und oftmals sind zudem Kinder betroffen. Erste Untersuchungen wie die der Technischen Universität München aus Juni 2020 deuten darauf hin, dass während der Kontaktbeschränkungen die Vorfälle häuslicher Gewalt noch weiter gestiegen sind.

Hilfsangebote im Landkreis Vechta:

  • – Frauen- und Kinderschutzhaus des SkF Vechta, Beratung rund um die Uhr unter 04441-83838
  • – BISS Beratungs- und Interventionsstelle des DRK für die Polizeiinspektion Cloppenburg-Vechta erreichbar unter 04471-930 830

Überregional:

           – Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen unter 08000 116 016