Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine
Wohnbaugebiete
Bekannt-
machungen
Wohnbaugebiete
Wohn-
baugebiete
Aktuelles
Gewerbe-
gebiete
Termine
Videos
Aktuelles
Ortsplan
Termine
Fundbüro
Wohnbaugebiete
Bürger-
anregungen
Facebook
Die Gemeinde Holdorf
bei Facebook
Facebook
Die Holdorfer App
Hier downloaden!
> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Kinder bauen bei Osterferienfreizeit Nistkästen für heimische Vögel

Jugendtreff Holdorf bietet Aktivitäten unter dem Motto „Ferien Zuhause“

21-Jugendtreff-Osterferien-Angebot




Nistkästen für die heimische Vogelwelt: Beim Osterferienangebot des Jugendtreffs betätigten die Kinder sich als Baumeister. Unterstützt wurden diese von Julian Moormann, Rainer Otte, Jana Hahn und Timo Tatje. (Foto: Vollmer)


„Nistkästen bauen, das find ich ganz cool“, zeigt sich Leon begeistert. „Da durfte ich mitbauen und darf meinen mit nach Hause nehmen“, zeigt der Siebenjährige voller Stolz sein hölzernes Vogelhäuschen. Der Grundschüler nimmt an dem Osterferienfreizeitangebot vom Jugendtreff Holdorf teil, das an der Badberger Straße Aktivitäten unter dem Motto „Ferien Zuhause“ anbietet.

In der Woche vor Ostern nahmen 13 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren an den verschiedensten Aktivitäten teil wie gemeinsam frühstücken, basteln mit Papier, Brettspiele und Puzzles, aber auch das Spielen draußen mit dem Fußball und an den Spielgeräten nutzten die Kinder.

Zum Abschluss der ersten Woche besuchte Rainer Otte, Jugendwart des NABU-Kreisvorstandes die Kinder und brachte das Material für den Nistkastenbau mit. „Es ist exakt die passende Jahreszeit dafür, denn die Vögel suchen zurzeit Nistmöglichkeiten“, so der Naturschützer. Für Jugendpfleger Timo Tatje ist es eine gute Gelegenheit, die Mädchen und Jungen mit der Natur vertraut zu machen.

Noch bis zum Freitag (9. April) bietet der Jugendtreff Aktivitäten unter dem Motto „Ferien Zuhause“ an. Diese werden durch die Initiative „LernRäume“ vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Verein Zukunft für Jugend Holdorf finanziert. Anmeldungen nimmt Timo Tatje noch unter Telefon: 05494 977924 oder per E-Mail: jugend-treff.holdorf@ewetel.net entgegen. Fragen zum Hygienekonzept des Jugendtreffs werden gerne vom Jugendpfleger beantwortet.