Aktuelles
Aktuelles
Termine
Termine
Wohnbaugebiete
Bekannt-
machungen
Wohnbaugebiete
Wohn-
baugebiete
Aktuelles
Gewerbe-
gebiete
Termine
Videos
Aktuelles
Ortsplan
Termine
Fundbüro
Wohnbaugebiete
Bürger-
anregungen
Facebook
Die Gemeinde Holdorf
bei Facebook
Facebook
Die Holdorfer App
Hier downloaden!
> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Sarah Wahlbröhl: „Ein unbeschreibliches Gefühl!“

Interimsprothese lässt Langenbergerin wieder auf zwei Beinen laufen

21-Walbröhl-Sara-Interimsprothese




Expertenrunde: Mit Hilfe von Udo Danske, Thomas Oschlies und Philipp Schröder (von links) lernt Sarah Walbröhl wieder laufen. Noch ist die Langenbergerin skeptisch, aber nach ein paar Schritten mit der Interimsprothese ist sie begeistert. (Foto: Vollmer)


Glücksmoment für Sarah Walbröhl: „Es ist unbeschreiblich nach einem Jahr endlich wieder auf zwei Beinen zu laufen“, beschreibt die Langenbergerin ihre ersten Schritte mit der speziell für sie angefertigten Interimsprothese. Die drei Orthopädiemechanikermeister Philipp Schröder vom gleichnamigen Sanitätshaus in Diepholz und Udo Danske aus dem bayerischen Hohenpolding sowie Thomas Oschlies vom Hersteller fortschrittlichster Prothesentechnologien Blatchfort, passten der Langenbergerin am Donnerstag die Spezialprothese an.

Sarah Walbröhl hat Ende Juli 2020 durch eine Krebserkrankung eine Komplettamputation ihres rechten Beines hinnehmen müssen, um zu überleben und den Krebs zu besiegen. Die 37-jährige ist dankbar für die großartige Unterstützung, die sie durch ihre Familie, Nachbarn, Freunde, Firmen und der Bürgerstiftung Holdorf erfahren darf.