> Aktuelles / "Corona" > Aktuelles

Joschua und Celine-Simón hatten viel Spaß beim Farbenspiel

Bürgerstiftung unterstützt Oberschüler bei Graffiti-Workshop

21-Einstieg-Graffiti-Projek




So macht Schule Spaß: Die vierzehnjährigen Joschua Geise und Celine-Simón Viertel von der Georg-Kerschensteiner-Schule (GKS) ließen sich von dem Graffiti-Projekt im Hans-Böckmann-Sportpark begeistern. In Zusammenarbeit mit dem SV Holdorf und der Bürgerstiftung Holdorf verschönerten sie mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern der der Klassen 8a und 8 b, unter Anleitung des Berliner Graffiti-Künstlers Sven Zühlsdorf, die ansonsten tristgraue Wand des neuerrichteten Gerätehauses gegenüber der Tribüne. „Es war etwas ganz Besonderes, dieses Kunstwerk aus der Sprühdose zu zaubern…“, so der Tenor bei allen Beteiligten. (Foto: Vollmer)