> Verwaltung & Politik > Stellenmarkt

Stellenmarkt

Aktuelle Stellenanzeigen können Sie aufrufen, wenn Sie die nachstehenden Links anklicken. 

Stellenanzeigen:



Die Gemeinde Holdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter / Mitarbeiterin (m/w/d)

in der Bauverwaltung für die Bereiche

- Kommunale Liegenschaftsverwaltung (Nutzungsverträge, Abrechnung, Wartung und Unterhaltung)
- Hochbau (öffentliches Vergabewesen, Baustellenbetreuung)
- Ausschreibungen (nach VOB und VOL)
- Gebäudebewirtschaftung

Wünschenswert wären Berufserfahrung und einschlägige Kenntnisse im Bau-, Vergabe- und im Idealfall im Verwaltungsrecht sowie umfassende EDV-Kenntnisse einschl. Office-Anwendungen. Engagement und Belastbarkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität sowie strukturiertes, gewissenhaftes und eigenverantwortliches Arbeiten werden vorausgesetzt.

Das unbefristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Themann (Tel.: 05494/985-22).


(Bewerbungsfrist: 25.04.2022)





Die Gemeinde Holdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Schulsekretär/in (m/w/d).

Es handelt sich um ein unbefristetes Teilzeitarbeitsverhältnis mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 15,0 Stunden (3 Std. / 5 Tage) inklusive Ferienüberhang.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die gewissenhafte Erledigung aller organisatorisch anfallenden Aufgaben innerhalb des Schulalltages, wie zum Beispiel

- Schriftverkehr mit Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und der Landesschulbehörde
- Verwaltung von Schülerinnen- und Schülerdaten
- Organisation von Veranstaltungen und Sitzungen
- Verwaltung der Budgets

Erwartet wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Bürokommunikation, zur/zum Bürokauffrau/-mann, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder Verwaltungsfachangestellten. Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, DaNiS, usw.) sind Voraussetzung für die Einstellung. Erwartet wird neben eigenverantwortlichem Arbeiten, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit auch ein sicheres und freundliches Auftreten gegenüber den Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Themann (Tel.: 05494/985-22).

(Bewerbungsfrist: 19.04.2022)